Aktuelle Einsätze

Person in Notlage

Am 10.05.2021 wurden wir mit unserer Drehleiter zu einer technischen Hilfeleistung nach Texing alarmiert. Eine Paragleiterin wurde von einer Windböe erfasst und und ist in einem Baum hängen geblieben. Nach ca. 3 Stunden konnten wir uns wieder Einsatzbereit melden.
Nähere Infos unter FF-Texing.

FOTOS folgen


Fahrzeugbergung Richtung Simonsberg

Am Montag den 12.04.2021 wurden wir um 16:45 Uhr zu einer Fahrzeugbergung Richtung Simonsberg gerufen. Wir konnten den PKW mittels Kran bergen, der zuvor aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war. Es gab zum Glück keine Verletzten. Wir konnten die Einsatzbereitschaft um 18:30 Uhr wieder herstellen.


Verkehrsunfall im Einsatzgebiet der Freiwillige Feuerwehr Kilb

Am 29.03.2021 wurde unser Kranwagen zu einem Verkehrsunfall auf der B29 bei Kilb gerufen.
Dort kam es aus unerklärlicher Ursache zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge.
Nachdem die beteiligten Personen von der Rettung versorgt und ins Krankenhaus gebracht wurden, konnten wir mit den Bergungsarbeiten der beiden stark beschädigten Fahrzeuge beginnen.
Nachdem die Fahrzeuge abtransportiert wurden konnte die B29 zwischen Heinrichsberg und Kilb wieder freigegeben werden.
Wir konnten nach ca. 3h wieder ins FF-Haus einrücken.

FOTOS


Fahrzeugbergung in Kilb

Heute wurde unser Kommandant telefonisch von der Bezirksalarmzentrale zu einer Fahrzeugbergung in Kilb alarmiert. Ein Kamerad rückte darauf, mit unserem Kran, zum Einsatzort nach Kilb aus. In Absprache mit dem Einsatzleiter wurde eines der beiden Autos auf ein Abschleppauto einer ansässigen Firma und der andere PKW auf unserem Kran verladen. Beide PKW wurden an einem sichern Platz abgestellt.

Genauere Informationen unter FF-Kilb



LKW-Bergung

Heute wurde unser Kommandant telefonisch von einem Feuerwehrkameraden alarmiert, dass ein LKW in einer Wiese steckt und sich weder vor- noch zurückbewegen kann. Um kurz vor 08:00 Uhr rückten wir mit 3 Kammeraden unter Corona Bedingungen zum Einsatzort aus und konnten den LKW mittels Seilwinde von unserem RLF-A aus seiner misslichen Lage befreien.

Nach ca. 45min konnte unsere Einsatzbereitschaft wiederhergestellt und das FF-Haus desinfiziert werden.



Menschenrettung T2

Heute wurden wir zu einem T2, vermutlich eingeklemmte Person nach Fahrzeugüberschlag alarmiert. Auf der anfahrt zum Einsatzort nahmen wir kontakt zur Einsatzleitung Hürm auf. Diese Meldete uns das die Person befreit wurde und unser Einsatz nicht mehr erforderlich ist. Nach ca. einer halben Stunde konnten wir uns wieder Einsatzbereit melden.

Link zur FF-Hürm