Neugründung der Feuerwehrjugend in Mank 2003

16 junge Burschen meldeten sich der Freiwilligen Feuerwehr Mank betreten zu wollen. Beim Feuerwehrfest 2003 wurden sie von Kommandanten HBI Hiesberger Franz der Bevölkerung vorgestellt. Auf die neue Aufgabe freuten sich auch die drei Jugendführer LM Dvorak Franz, OFM Prirschl Roman u. BM Fischer Andreas. Zum Abschluss der Veranstaltung durften die neuen FF Mitglieder mit ihrem Eltern mit der Drehleiter den herrlichen Blick über die Stadt Mank genießen. Der damalige Mannschaftsstand in der Feuerwehrjugend betrug 18 Burschen und 2 Mädchen.